Regattaergebnisse von Mitgliedern der Segelabteilung Stößensee

(5. 9.- 30.10. 2016) nach Bootsklassen

 

H-Boot
1.-2.10. Senatspreis, Wannsee: 11 Boote
     2. Sven Hansen/Thorpen Schult (YCSt)

22.-23.10. Rolling Home (Berliner Meisterschaft), Wannsee: 28 Boote
     7. Sven Hansen/Dirk Hammer (SCE)/Thorpen Schult (YCSt)

Jahresrangliste Steuerleute 2016: 90 Boote
     31. Sven Hansen

 

O-Jolle
17.-18.9. Kehraus Barleben, Barleber See: 25 Boote
     6. Dieter Fritsche

1.-2.10. Nebelpokal, Müggelsee: 18 Boote
     9. Dieter Fritsche

Vorläufige Jahresrangliste 2016: 108 Boote
     22. Dieter Fritsche

 

Teeny
10.-11.9. Landesjüngstenmeisterschaft Schleswig-Holstein, Ostsee, Travemünde: 23 Boote
     7.Jasmin Lang/Florentina Gerlach
     16. Till Ladwig/Tobias Taschenberger (YCSt)

24.-25.9. Waffelregatta und Berliner Jüngstenmeisterschaft, Zeuthener See: 10 Boote
     10. Felina Kleiss (YCSt)/Allegra Pflüger

1.-2.10. Teeny Ausklang, Tegeler See: 17 Boote
   3. Jasmin Lang/Florentina Gerlach
   10. Till Ladwig/Tobias Taschenberger (YCSt)
   16. Emilia Rohner (VSJ)/Allegra Pflüger
   17. Johan Rohner (VSJ)/Antonia Köther

 

Jahresrangliste 2016: 59 Boote
     18. Jasmin Lang/Florentina Gerlach
     32. Till Ladwig/Tobias Taschenberger (YCSt)
     58. Emilia Rohner (VSJ)/Allegra Pflüger

 

Wally Class

4.-10. September Maxi Yacht Rolex Cup/Wally Class World Championship, Costa Smeralda vor Puerto Cervo, , Mittelmeer, Sardinien: 13 Boote
     1. Team der britischen Open Season mit Marco Schürmannn

24.9.-2.10. Les Voiles de St. Tropez 2016 Platz, Cote d’Azur, Mittelmeer, Frankreich: 16 Boote
     1. Team der britischen Open Season mit Marco Schürmann

Jahresrangliste 2016: 13 Boote
     1. Team der britischen Open Season mit Marco Schürmann

 

Yardstick

3.10. Ringelnatz Cup, Wannsee und Großes Fenster der Havel: 95 Boote
     6. Sven Hansen/Thorpen Schult (YCSt)/Finja Schult (YCSt) im H-Boot
Berliner Yardstick Cup (Jahresrangliste Unterhavel aller mindestens einmal gestarteten Boote): 236 Boote

Jüngstenzirkus 2016

An vier Terminen über die Saison verteilt segelten 58 Kinder aus 8 Unterhavelvereinen, 24 im Optimist und 17 Mannschaften auf ihren Teenys beim 7.ten Jüngstenzirkus um die Wette. Aus unserer Abteilung nahmen 12 Kinder teil. Helena und Penelope Wiegleb, Michael Reich, Martha Gumz, Florentina  Gerlach, Jasmin Lang, Lara und Maja Seggelke, Helena, Theresa und Antonia Köther und Kira Führ ersegelten sich wieder den Wanderpokal in der Anfängerwertung. Penelope Wiegleb wurde Einzelsiegerin und wird auf der Bootsmesse zusammen mit den anderen Einzelsiegern nochmals geehrt.

Claudia Schurr

5. Wettfahrt FunCup 2016 – So. 18.09.2016

Liebe Seglerinnen und Segler,

am Sonntag dem 18. September 2016 meldeten sich 15 Boot zur 5. und vorletzten Wettfahrt des Funcup 2016 an. Bei sonnigem und trockenem Wetter, um die 20 Grad mit frischem Wind von bis zu 19 Knoten, wurde eine sportliche Strecke, vom Start drei Mal um die Tonne 8 und die Prosit II gefahren.

Der Start kam für einige überraschend schnell, da von der Steuermanns-/frau- Besprechung bis zum ersten Start knapp 20 Minuten Zeit blieben. Insgesamt war richtig viel zu tun, auf der Südstrecke mit achterlichem Wind wurde mit Spi oder Butterfly gesegelt, auf der nördlichen Strecke war Kreuzen angesagt, auch sonst war die Havel gut besucht und oft war die Vorfahrt zu beachten. Insgesamt wurde die Strecke in knapp 1,7 bis 2,5 Stunden bewältigt. Wie berichtet kamen Einige ganz schön ins Schwitzen, so dass glücklich und heil im Clubhafen ein kühles Getränk sehr willkommen war. Auch vom Grill mit leckerer Auswahl an Bratwurst, Steaks und Gambas, so wie die von Herrn Wadowska vorbereiteten Salate, Schafskäse und Brote mussten zur Stärkung gleich verzehrt werden. Dennoch hörte ich das Fazit, es hat mal wieder viel Spaß gemacht.

Vielleicht war es ja auch eine gute Übung für die Freundschafts-Wettfahrt am kommenden Wochenende, anbei sende ich noch einmal die Ausschreibung, wer noch kurzfristig teilnehmen möchte, bitte schnell melden!

Hier die Ergebnisse der 5. Funcup Wettfahrt:

funcup-2016-5e

Somit ergibt sich folgende Gesamtwertung:

funcup-2016-5

Mit sportlichen Grüßen

Michael

Niemand kann Dir garantieren, dass Du ein Ziel in einer bestimmen Zeit erreichst. Aber Du wirst garantiert nie ein Ziel erreichen, das Du Dir nie gesetzt hast.
– David McNally

Stecke:

3 X Prosit – T8

 prosit-t8-kurs-multi-kopie

Freundschaftswettfahrt 2016

Die „Freundschafts-Wettfahrt“ wurde dieses Jahr von unserm Nachbarverein SCOH organisiert und mit den Vereinen YCF, VSJ, SVSL sowie uns am 24+25 September mit zwei Wettfahrten durchgeführt. Trotz des wenigen Winds kamen zwei Wettfahrten zustande und insgesamt war es ein spannender Wettkampf mit allen Hoch und Tiefs wie Aushungern in der Flaute, Tonnen-Berührung und Feststecken im Schlamm gleich nach dem Start. Am Samstag hatte bei hoch sommerlichen Temperaturen der SCOH zum Grillen und Freibier eingeladen! So saßen die meisten Teilnehmer gemütlich im SCOH auf der Terrasse und fachsimpelte über die Regatta Strecke und Windsituationen.

Hierbei haben wir etliche Sieger Plätze ergattern können:

Bei den H-Booten erhielt Sven (Hansen) den 1. Platz

Bei den Piraten siegte Paul (Naber) und Claudia (Schurr) mit dem 1. Und 2. Platz

Elke und Robert belegten den 3. Platz in der Gesamtwertung der 1. Gruppe

Lars (Ladwig) und Jan (van Schaik) erreichten in der 2. Gruppe den 4. Und 5. Platz.

So sieht das gesammteErgebniss aus:

freu-2016-st1h
Start 1 + H-Boote

freu-2016-st2p